Messi wie Tom Cruise: Mission Impossible in Sevilla

Denn normalerweise hätte der FC Barcelona deutlich höher als 1-0 gewinnen müssen, aber die Katalanen spielten auch am Mittwoch in Sevilla so gut wie ohne Mittelstürmer – Zlatan Ibrahimovic war eigentlich nicht vorhanden, seine wenigen Chancen vergab er, einmal hielt Torwart Palop.

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

So kam es wie es kommen musste: In Halbzeit zwei spielten Messi, Iniesta, Henry und Torschütze Xavi auf ein Tor, hatten viel Ballbesitz und Chancen, aber keine Durchschlagskraft – genau das, was sie am Sonntag noch in Teneriffa ausgezeichnet hatte.

So blieb die "Mission Impossible" tatsächlich unmöglich: Noch nie konnte Barcelona ein verlorenes Pokal-Heimspiel wettmachen. Das scheint der Fluch des FC Barcelona zu sein.

Zuletzt drehte Hollywood-Star Tom Cruise seinen neuen Film in Sevilla. Er hieß zwar nicht Mission Impossible, aber auch er jagte vergebens einen Schurken in der Stadt.

Optimistischer Kommentar der Barça-nahen Zeitung "Sport": "Dann gewinnen wir eben die anderen fünf Pokale".

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo by Armani

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

MAGAZIN: Menschen des Jahres 2009 – die Höhepunkte aus Spanien

Fotos: Sport

#{fullbanner}#