Messi verliert, FC Barcelona in Madrid am Boden

Denn die Personalsorgen in der Abwehr waren zu groß, schon nach 22 Minuten führte Atlético mit 2-0 durch Tore von Simao und Forlan. Zwar schaffte Zlatan Ibrahimovic nach langer Zeit wieder einmal ein Tor, aber es blieb beim 1-2 aus Sicht des Meisters.

Bester Spieler bei Atlético war Ex-Real-Stürmer Reyes, der mit schönen Vorlagen glänzte.

Barça liegt jetzt noch zwei Punkte vor Real Madrid, das gegen Barcelona im Rückspiel Heimrecht genießt.

Präsident Laporta trocken: "Immer wenn wir gegen Atlético verloren haben, wurden wir danach Meister."

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: Marca

#{fullbanner}#