Messi droht Deutschland und Ronaldo: “Meine WM!”

Zwei Siege gegen Deutschland und danach (vermutlich) gegen Spanien würden den kleinen Argentiner zum National-Helden befördern. Beim FC Barcelona wurde er schon von der FIFA zum besten Fußballer der Welt gekürt.

Bislang hat Messi nicht ein einziges Tor bei der WM erzielt – das hat ihm Cristiano Ronaldo immerhin noch voraus. Gegen Deutschland soll es endlich auch für Messi klappen.

Messi war vor dem Spiel am Samstag (16 Uhr) verschnupft, musste ein Training ausfallen lassen. Aber er wurde rechtzeitig fit, will Geschichte schreiben.

Die Zeitung "El Mundo Deportivo" schreibt: "Das wird Messis Spiel". (Foto: efe)

WM-BLOG "El Freunde": Schweinsteiger, der Anthroposoph: "Hauptsache nicht Real Madrid"