Meg Ryan “schwächelt” an der Seite von Antonio Banderas

Diesmal ist es Meg Ryan, die das Glück hat, mit dem Spanier in einer Komödie aufzutreten.

Der Streifen nennt sich “Homeland Security”, und es ist das erste Mal, dass die beiden Hollywood-Stars gemeinsam auf der Leinwand zu sehen sind. Offenbar geben sie gar kein schlechtes Paar ab.

Mittlerweile ist der Film unter der Regie von George Gallo in fast allen Ländern dieser Welt angelaufen. Die Kritiken überschlagen sich nicht gerade vor Lobeshymnen, aber das war auch gar nicht die Absicht der Autoren, wie diese versicherten.

Neben Antonio und Meg treten auch der Sohn des legendären Tom Hanks, Colin, in dem Film auf, desweiteren Eli Danker und Keith David. Wer gar nicht gut bei den Kritikern davongekommen ist, weiss am besten Meg Ryan, die speziell in den Vereinigten Staaten dank ihrer flachen Leistung mit Buhrufen bedacht wurde.

Derweil ist Antonio Banderas gut davongekommen. In seinem nächsten Streifen wird er übrigens in die Haut des berühmten spanischen Malers Salvador Dalí schlüpfen.

Weiter lesen:

NEWS: Enrique Iglesias auf der Suche nach dem Song seines Lebens 

NEWS: Elsa Pataky: "Ich bin stolz auf meinen Freund Adrien Brody" 

NEWS: Adrien Brody schenkt "Prinzessin" Pataky ihr Märchenschloss

NEWS: Penélope Cruz: "Ich sehe Doña Letizia ähnlich!" 

NEWS: AC/DC am Ende? Brian Johnson spricht von "letzter Tournee" 

NEWS: Enrique Iglesias: "Meine erste Freundin war eine Stripperin"

NEWS: Droht das Aus? Krise zwischen Penélope Cruz und Javier Bardem 

NEWS: Model Fernando Torres: "50 Prozent Sport, 50 Prozent Street"

NEWS: Silvia van der Vaart: Auftakt in Spanien mit Moët & Chandon 

NEWS: Winona Ryder: Flugangst zwingt sie zur Blitzlandung

NEWS: Maradona wird Opa: Tochter Giannina schwanger in Madrid

NEWS: Ronaldinho: Mit dem Hubschrauber zum Schäferstündchen 

NEWS: Enrique Iglesias bald wieder Single?