Matthew McConaughey: Werbedeal mit Levi’s?

Spekulationen deuten momentan auf einen möglichen Deal von Matthew McConaughey als Werbegesicht des Denim-Hersteller Levi’s hin.

Der Schauspieler hält in seinem neuen Film ‚Mud‘ ausnahmslos und auffällig treu zu einer zerrissenen Jeans von dem Kultlabel.

Nun werden erste Stimmen im Internet laut, die in der Beharrlichkeit keinen Zufall sehen. Steckt ein Werbedeal hinter dem strapazierten Beinkleid des Hollywood-Stars in dem Jeff Nichols-Streifen?

Die Vorstellung, dass McConaughey für das Unternehmen auch in einer Werbekampagne posiert, steht derweil entgegen seiner Einstellung zur eigenen Modelinie, die der 43-Jährige für seine Wohltätigkeits-Organisation ‚Just Keep Livin‘ hegt. Hier gilt für McConaughey nämlich: „Ich stehe hinter der Marke, nicht davor. Ich bin der Autor, nicht das Gesicht oder die Definition“, so der ‚Magic Mike‘-Star in einer Mitteilung. Seine Kollektion, die McConaughey in Partnerschaft mit dem kanadischen Produzenten Grand National Apparel ermöglichte, beinhaltet passend zu seiner Stiftung, mit der er bereits seit 2008 Fitness- und Wellness-Programme startet und unterstützt, Sportswear. Für den gebürtigen Texaner eine Herzensangelegenheit.

„Ich habe diese Marke gestartet, weil es das Positive betont. Es verbreitet eine positive Botschaft, schafft Anreize, zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht und macht Spaß“, erzählt McConaughey in der Mitteilung weiter.“