Mario Gómez für Deutschland – bald auch für Barça?

Erst einmal wird Super-Mario am Donnerstag für Deutschland gegen Kroatien auflaufen. Gómez ist eine feste Größe bei Jogi Löw, hinter Miro Klose ist er die Nummer zwei im Sturm.

Der Manager des Stuttgarter Kickers, Uli Ferber, bestätigte vor dem zweiten EM-Spiel der Deutschen gegenüber der "Sport-Bild", dass die Katalanen offiziell Kontakt zu ihm aufgenommen hätten, mit Rücksicht auf die Europameisterschaft aber noch keine Verhandlungen geführt worden seien.

FORUM: EM-Fanmeile SAZ – Wird Deutschland Europameister?

Gómez hat noch einen Vertrag in Stuttgart bis 2012, und laut Ferber interessieren sich auch die Münchner Bayern für ihn. Aber Gómez sagte schon vor Monaten klipp und klar: "Mein Traumverein ist Barça."

Sogar Stuttgarts Trainer Armin Veh gibt bereits zu, einen Nachfolger für Super-Mario zu suchen. Veh: "Es wundert mich nicht, dass Mario begehrt ist, denn er ist der beste Stürmer überhaupt. Er schießt garantiert 20 Tore pro Saison. Hoffentlich bleibt er noch ein Jahr in Stuttgart." Unter 30 Millionen Euro Ablöse brauche man mit den Verhandlungen nicht zu beginnen.

Das Spiel: Deutschland gegen Kroatien, 18 Uhr.

NEWS: Miro Klose sagt: Poldi ist viel besser als Cristiano Ronaldo

NEWS: Schade Schweiz, alles ist vorbei

NEWS: Cristiano Ronaldo: Top-Spiel gegen Tschechien – und erstes Tor bei der EM

Ein weiteres Plus für Gómez: Er spricht fließend Spanisch, sein Vater ist Spanier. Mal sehen, ob ihm das in Barcelona helfen wird, denn dort wird bekanntlich nicht Spanisch, sondern Katalanisch gesprochen …

Super-Mario lassen die Spekulation aber kalt. In der "Bild" sagte er: "Ich verstehe das alles nicht. Ich will die EM gewinnen, alles andere ist uninteressant." Wirklich?

MAGAZIN: Fernando Torres, The Kid: Spaniens neuer Superstar

MAGAZIN: David Villa, Bomber der Nation – ein Typ wie Gerd Müller

MAGAZIN: Ronaldinho – Sündenbock oder wirklich böser Bube?

Cristiano Ronaldo – Das Quiz  zum Star:

#$10$#

NEWS: Villa, Villa, Maravilla – Spanien schlägt Russland

NEWS: Manchester erklärt Real Madrid den Krieg

NEWS: Ronaldo macht Real Madrid zum reichsten Club der Welt

NEWS: Ronaldinho bekommt 300.000 Euro – pro Woche

NEWS: Deutschland schlägt Polen, Podolski den Tränen nahe

NEWS: Spanier verehren "Caudillo" Ballack

NEWS: Endlich EM – Neustift jodelt für Spaniens Kicker

NEWS: Kein Witz – Ronaldinho soll in England für Disziplin sorgen

NEWS: 12.000 Schweizer verrückt nach Cristiano Ronaldo – 50 Euro für einen Platz beim Training

NEWS: Robinho: Nase voll von Real Madrid, Michael Ballack will ihn haben

NEWS: Fußballmuffel Zapatero knickt ein: Spanien wird gewinnen!

NEWS: Sechs Siege in Folge – Spaniens Nationalelf ist die beste der Welt

NEWS: Beckham verrät Real Madrid – landet Cristiano Ronaldo am Ende bei Barça?

NEWS: Ronaldinho abgetaucht – lässt er sich vom Geld verführen?

NEWS: Spanien fängt an zu grübeln, Deutschland siegt 8-0

NEWS: Ronaldinho: Manchester City macht ihn zum bestbezahlten Kicker der Welt

NEWS: Ronaldos spanische Freundin Nereida steht auf Geld und Sex

NEWS: Real Madrid winkt ab: Ronaldinho? Nein, danke!

Foto: Wikipedia