Karim Benzema und Cristiano Ronaldo erzielten zusammen 15 Tore in der Vorsaison. Özil schoß 2 Tore und gab die Vorlagen für seine Teamkollegen.

José Mourinho erklärte, daß er keine weiteren Spieler für die kommende Saison braucht. Nun versteht man auch, warum die bisherigen Verhandlungen um neue Spieler nur halbherzig geführt wurden:

Der Club verhandelte mit Neymar – der Deal scheiterte. Dann warf man ein Auge auf Aguero und auf Adebayor – ohne Ergebnis.

Nun erklärte gestern José Mourinho auf der Pressekonferenz, daß er keine neuen Spieler für sein Team verpflichten möchte. Er hätte genug Potenzial, um zuerst gegen den FC Barcelona und dann in der Liga anzutreten.

Die Frage sei erlaubt, warum dann die Gerüchte um neue Spieler gestreut wurden…