Maradona: “Mourinho schenkt Real Madrid die Champions League”

"Du bist die Nummer eins, ich bewundere dich!", schrieb Real Madrids Trainer dem argentinischen Fußballidol auf ein Trikot der Königlichen.

Maradona hatte am Freitag das Training des spanischen Rekordmeisters verfolgt und sich dann mit dem portugiesischen Coach getroffen. Als Andenken gab es ein Trikot mit Mourinhos Namen und der Nummer 1.

Wie Musik muss eine andere Bemerkung Mourinhos in Maradonas Ohren geklungen haben: Der 47-Jährige lobte die Trainer-Taktik des Argentiniers während der Weltmeisterschaft in Südafrika und machte ihm Mut, auch künftig als Coach zu arbeiten. Maradona war nach dem 0:4 im WM-Viertelfinale gegen die deutsche Mannschaft als Nationaltrainer der Gauchos abgesetzt worden.

Maradona revanchierte sich und sagte: "Mourinho wird Real schon bald die Champions League schenken."

Der 50-Jährige ist öfter in der spanischen Hauptstadt, um seinen Enkel und seine Tochter zu besuchen. Diese ist mit dem Atlético-Madrid-Star Sergio Kun Agüero zusammen. (SAZ; Foto: dpa)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#