Mallorca: Fluglotsen schlagen Alarm! “Muss es wieder Tote geben?”

ie Zeitung "Diario de Mallorca" bringt es an den Tag: Unter Berufung auf technische Gutachten berichtet das Blatt, dass der Flughafen Sant Joan für Nebel nur schlecht gerüstet ist.

Die Flughafenbehörde AENA wies darauf hin, dass das Bodenradar und die Rollweg-Befeuerung im Prinzip einsatzbereit, aber noch nicht offiziell abgenommen worden seien.

Die Lotsengewerkschaft USCA stellte daraufhin die Frage: "Worauf wartet man denn noch? Muss erst ein Unglück wie 1983 in Madrid geschehen?"

Damals war auf dem Madrider Flughafen eine Iberia-Maschine im Nebel in ein Flugzeug der Tochtergesellschaft Aviaco gerast. 93 Menschen starben in den Trümmern.

Nach Angaben von USCA lagerten damals ein Bodenradar und eine Anlage zur Rollweg-Befeuerung verpackt in den Hallen des Flughafens. Zwei Wochen nach dem Unglück seien die Vorrichtungen installiert gewesen. (SAZ, dpa; Foto: Flickr)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#