Madrid: U-Bahn brennt, fünf Fahrgäste mit Rauchvergiftung

Wie das staatliche spanische Fernsehen TVE berichtete, hatte sich auf der Linie 9 an einem Zug ein Motorenteil unterhalb eines Waggons überhitzt und war in Brand geraten.

Daraufhin stoppte der Fahrer den Zug im Tunnel zwischen zwei Stationen.

Die Fahrgäste verließen auf Aufforderung des U-Bahn-Personal die Waggons und gingen zu Fuß durch den Tunnel bis zum nächsten Bahnhof. (SAZ, dpa)

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

WÄHLEN SIE MIT: JAHRESRÜCKBLICK 2009 – Wer ist die Persönlichkeit des Jahres?

SAZ-GRUSSBOX: Neujahrsgrüße verschicken, live und gratis

Foto: Otogeo (Flickr)

#{fullbanner}#