Maddie McCann als Elfe, mit Geschenken, mit ihren Geschwistern: Ein neues Video zu Weihnachten zeigt Maddie im Haus der McCanns in Rothley. 

Kate und Gerry McCann dazu: "Dies ist unser zweites Weihnachten ohne Maddie, bitte helfen Sie mit, dass es kein drittes gibt."

Das Maddie-Video ist auf der Internetseite des englischen Fernsehsenders BBC zu sehen, Maddie tanzt als Elfe mit Flügeln durchs Haus, packt Geschenke aus, tobt mit den Eltern im Wohnzimmer, darüber wird ein Hit der Band Snow Patrol gelegt.

Geschmacklos: Vor dem Video zeigt die BBC einen Werbespot für Ferien in Zypern, eine Familie schließt sich freudestrahlend in die Arme. Maddie war aus einem solchen Ferienparadies verschwunden.

VIDEO anschauen: Hier klicken

FORUM: Was halten Sie vom Fall Maddie? Sagen Sie Ihre Meinung

Die Filmaufnahmen stammen vom Weihnachtsfest 2006, dem letzten, das die McCanns zusammen verbrachten. Im Mai 2007 verschwand Maddie aus dem portugiesischen Praia da Luz. Noch immer ist unklar, was mit dem Mädchen passierte. Wurde sie entführt? Oder stecken die Eltern dahinter?

Die Botschaft des Videos ist auf einer Tafel zu lesen: "Weihnachten ist ein Fest für Kinder. Bitte helfen Sie uns, Maddie zurück zu bekommen." Noch immer werden täglich Suchanzeigen in englischen Tageszeitungen wie der Daily Mail veröffentlicht.

Clarence Mitchell, Sprecher der Familie, sagte: "Kate und Gerry haben derzeit mehr nicht sagen. Das Video spricht für sich selbst. Hinter den Kulissen arbeiten wir weiter sehr hart daran, Maddie zu finden."

Auch in Spanien wurde Maddie zwischenzeitlich vermutet, eine spanische Detektei forschte nach ihr – bislang vergebens.

Maddie: Konnte Kate McCann "in die Zukunft blicken"? 

Maddie: "Tapas Seven" erhalten sechsstellige Entschädigung 

Alles Zufall? Videospiel "Halo 3" fragt: Wo ist Maddie? 

Original oder Fälschung? Das Tagebuch der Kate McCann 

Amaral präsentiert "Maddie. Die Wahrheit der Lüge" 

Maddie: Unveröffentlichtes Beweismaterial im TV 

30.000 Seiten Maddie-Akte öffentlich – Polizei hielt Informationen über Amsterdam geheim

Neuer Hammer – Maddies Eltern blasen Rekonstruktion des Falles ab

Maddie fragte: "Mami, warum hast du uns letzte Nacht alleine gelassen?"

Neue Verhöre der Tapas Seven in England beginnen, portugiesische Ermittler in England

Daily Express und Daily Star sagen: Sorry, Kate und Gerry McCann

Froschmänner finden Tasche mit Knochen – aber von wem

Froschmänner tauchen nach Maddie

Neue Zeugen sahen Bündel im Meer verschwinden

Taxifahrer belastet Maddies Mutter und Robert Murat

Maddie in England gesichtet, Polizei verfolgt neue Spur

Polizeichef wegen Zeugenmisshandlung vor Gericht

Maddie in Südfrankreich? Studentin ist sich hundertprozentig sicher

Wurde Maddie Opfer einer Entführungswelle?

Portugiesischer Justizminister bezweifelt, dass Maddie je gefunden wird

Wird die Akte Maddie geschlossen – ohne Anklage?

Portugiesische Polizei: Englische Regierung verschleppt die Ermittlungen

Bauarbeiter aus Gibraltar von Kollegen angezeigt