Derzeit überschlagen sich die Wogen: Es gibt nationalistische Zeitungsartikel, wüste Verdächtigungen, wilde Spekulationen.

Viele Türken in Deutschland schließen einen ausländerfeindlichen Brandanschlag nicht aus, nicht wenige sind sogar überzeugt davon. Denn auch die meisten anderen Bewohner des Hauses waren türkischer Abstammung.

Indizien gibt es gleichwohl keine, obwohl Parallelen zu Solingen bereits willkürlich gezogen wurden. Innenminister Schäuble hat sogar türkische Ermittler zugelassen, die den Fall untersuchen, weil die Türken den deutschen Beamten nicht trauen und Verdunkelungsgefahr wittern.

Ursache noch unklar

Unterdessen geht der Fall durch die ganze Welt, bei CNN laufen ununterbrochen die Bilder des Babys, das von seinen Eltern aus dem vierten Stock in die Tiefe geworfen wurde – und dort von Feuerwehrleuten sicher aufgefangen wird.

Bei dem Brand am Sonntag waren neun Menschen ums Leben gekommen, darunter fünf Kinder und eine Schwangere. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.