Lionel Messi: Xavi und CR7 brüskiert? “Ich würde zwei Goldene Bälle gegen die WM eintauschen!”

Jetzt erzählte der Star des FC Barcelona der Zeitschrift ‚France Football‘, die traditionell den Goldenen Ball vergibt: „Ich würde zwei Weltfußballer-Titel gegen eine Weltmeisterschaft tauschen.“

Das ist vielleicht nicht sehr respektvoll seinen Kontrahenten Cristiano Ronaldo oder Xavi gegenüber, die auch gerne gewonnen hätten. Aber immerhin ehrlich. Messi hatte zuletzt dreimal in Folge den FIFA-Ball gewonnen.

Denn der große Makel in Messi steiler Karriere ist nun einmal sein enttäuschendes Abschneiden mit Argentinien, wo es für den Floh bislang überhaupt nicht läuft.

Messi: „Das größte für mich wäre der Weltfußballer 2014. Das würde bedeuten, dass Argentinien Weltmeister ist. Dafür würde ich auf die nächsten beiden Trophäen verzichten.“