Im umkämpften Spiel schoss Messi 15 Minuten vor Spielende das Siegtor, hat jetzt schon 27 Tore in dieser Liga-Saison geschossen. Die katalanische Presse jubelt: "Das könnte das Tor zur Meisterschaft gewesen sein."

Und Cristiano Ronaldo? Der muss am Donnerstag (22 Uhr) endlich wieder für Real Madrid einnetzen, das aktuell 10 Punkte hinter Barca liegt – sonst sind Liga und Torjägerkrone bald vergessen.

CR7 hat bislang 25 Treffer auf dem Konto, beschwerte sich zuletzt bei seinen Kameraden über zu wenige Vorlagen. (SAZ; Foto: El Mundo Deportivo)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo?

FACEBOOK: CRISTIANO RONALDO NACHRICHTEN! Täglich aktuelle News und Diskussionen!