Lionel Messi: Barca verschleppt Gehaltserhöhung, Neymar eifersüchtig! “Mitleid mit dem FC Barcelona”

Der Argentinier sei zudem egoistisch. «Gegen Manchester City stand Neymar zweimal ganz frei vor dem Tor, und Messi hat ihm nicht den Ball zugespielt», kritisierte Ramalho.

Die Zeitung «El País» will erfahren haben, dass auch Messi schmollt, weil Barcelona die seit Monaten versprochene Gehaltsaufbesserung immer weiter hinausschiebe. Deshalb spiele der 26-Jährige seit Wochen weit unter seinen Möglichkeiten. Vor diesem Hintergrund fragen sich viele Experten, ob Barcelona überhaupt Chancen hat, die Real-Serie von 31 Pflichtspielen ohne Niederlage zu beenden. 

Barça-Mittelfeldmann Andrés Iniesta appelliert an das Herz seiner Kollegen: «Wenn wir mutig spielen, ist alles drin», sagte er. Doch der frühere Real-Coach John Toshack sprach das aus, was die meisten in Spanien denken. «Wenn Barcelona gewinnt, wäre das eine Riesenüberraschung. Die spielten zuletzt so schlecht, dass das Team einem schon leidtut», sagte er dem Radiosender «SER».