Lindsay Lohan spielt Liz Taylor: “Geist einer provozierenden Ikone einfangen!”

Die junge Schauspielerin (‚Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag‘) wurde schon seit einiger Zeit als Favoritin für die Rolle in dem ‚Lifetime Original‘-Film ‚Liz & Dick‘ gehandelt. Heute wurde diese Vermutung offiziell bestätigt und die gebürtige New Yorkerin soll sich schon auf die Dreharbeiten freuen: „Ich habe Elizabeth Taylor immer bewundert und hatte enormen Respekt vor ihr“, sagte Lohan in einer offiziellen Erklärung. „Sie war nicht nur eine unglaubliche Schauspielerin, sondern auch eine umwerfende Frau. Ich fühle mich sehr geehrt, dass man mir diese Rolle angeboten hat.“

Um das Verhältnis zwischen Taylor, die im März 2011 im Alter von 79 Jahren starb, und ihren Ex-Mann Richard Burton ranken sich zahlreiche Legenden. Sie lernten sich 1963 am Set von ‚Cleopatra‘ kennen und trennten sich von ihren jeweiligen Ehepartnern, um zusammenzusein. Sie heirateten, ließen sich aber zehn Jahre später wieder scheiden. Im Oktober 1975 gaben sie einander erneut das Ja-Wort, ließen sich aber 1976 erneut scheiden.

„[Lindsay] ist eine der wenigen Schauspielerinnen, die das Talent, die Schönheit und die Raffinesse besitzen, um den Geist einer so provozierenden Ikone einzufangen“, sagte Rob Sharenow vom Lifetime Network.

Die letzte große Rolle der Taylor-Darstellerin war ‚(K)ein bisschen schwanger‘ im Jahr 2009. danach machte Lindsay Lohan hauptsächlich mit ihren Auftritten vor Gericht Schlagzeilen, sie scheint nach ihrer erfolgreich absolvierten Bewährungsstrafe jedoch endlich wieder auf den rechten Weg zurückgekehrt zu sein.