Lichtlösungen und Lichtkonzerne: Osram und Flos Lampen sorgen für Stimmung!

Dass der Lichtkonzern im zweiten Anlauf den Schritt in die Selbstständigkeit geschafft hat, bescherte Siemens am Montag kräftige Kursgewinne. Experten loben, dass der Elektroriese damit eine weitere Baustelle losgeworden ist und sich im schwierigen Konjunkturumfeld besser auf sein Kerngeschäft konzentrieren kann. Für Osram selbst dagegen steht die eigentliche Bewährungsprobe erst bevor.

Zum Start auf dem Parkett schlug sich der Lichtspezialist am Montag tapfer. Am Abend gingen die Papiere mit 23,80 Euro aus dem Handel und notierten damit nicht weit unter dem Startkurs von 24,00 Euro.

Wo die Reise hingeht, dürfte sich aber ohnehin erst in den kommenden Tagen und Wochen zeigen. Eine erfolgreiche Reise hat die Webseite Light11.de bereits hinter sich: Sie wurde von der Stiftung Warentest im Januar mit der Note 1,6 zum Testsieger erklärt.

Unter anderem bewirken Flos Lampen intelligente Lichtlösungen für die Wohnwelt , sie schaffen eine zudem eine außergewöhnliche Atmosphäre zum Leben. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist Gesundheit & Wohlbefinden. Die internationale Marke light11 steht für Lichtqualität, Zeitloses Design und clevere Preise.