Der Argentinier nahm die Auszeichnung am Mittwoch in Barcelona entgegen. Mit 46 Toren traf der Stürmer des FC Barcelona in der Saison 2012/2013 erneut öfter als alle anderen.

Messi hatte den vom Verband ESM (European Sports Media) verliehenen «Goldenen Schuh» bereits für die Spielzeiten 2009/2010 und 2011/2012 bekommen und ist nun erster dreifacher europäischer Torschützenkönig.

«Das ist ein schöner Preis, der an den gesamten Kader geht für seine Leistung», sagte er. Der 26-Jährige pausiert derzeit wegen eines Muskelrisses im Oberschenkel.

Zu seiner Verletzung sagte er: „Ich setze mich nicht unter Druck, es gibt kein Datum fürs Comeback.“