Lena und Daniel in Oslo: Sommermärchen gegen Lockenzauber

Doch schon jetzt hat Lena für sich selbst gewonnen: "Das war eine wunderschöne Zeit."

Fakt ist: Die Buchmacher sehen die deutsche Vertreterin weiter als Mit-Favoritin in Oslo hinter der noch zwei Jahre jüngeren Safura aus Aserbaidschan. Die deutschen Fanclubs glauben felsenfest an einen Sieg.

Bei der Generalprobe am Freitag bekam aber auch Spaniens Lockenwunder Daniel Diges Riesen-Applaus, das Applausometer sah ihn sogar vorne. Allerdings: Daniel muss mit der Startnummer zwei ran, damit hat noch niemand einen Grand Prix des Schlagers gewonnen.

Für die Abstimmung von Zuschauern und Fachjurys wird am Samstag eine Art "Richtungsentscheid" erwartet: Kommen Lena und Daniel mit ihren lockeren Songs und ihrem unaufdringlich swingenden Auftritt besser an als die mit gewaltigem Stimmenaufwand und donnernder Begleitung antretende Safura und Konsorten? Kann Fröhlichkeit diesmal Pathos schlagen?

Die Erwartungshaltung in Deutschland erinnert an die WM 2006. Auch mit dem strahlend dauer-blauen Osloer Mai-Himmel drängt sich ein bisschen der Begriff "Sommermärchen" mit all der Lena- Begeisterung auf.  (SAZ, dpa)

FORUM Stierkampf: Kunst oder Tierquälerei?

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: El Mundo

#{fullbanner}#