Lebenserwartung der Spanier steigt auf über 80 Jahre

Die Spanier werden im Schnitt über 80 Jahre alt, wobei die Frauen durchschnittlich sechs Jahre älter werden als die Männer. Aber auch die spanischen Regionen weisen eine unterschiedliche Lebenserwartung auf. Absoluter Spitzenreiter sind La Rioja und Navarra mit über 81 Jahren. Aber auch in Madrid und Castilla-León sind die Aussichten auf ein langes Leben hervorragend. In Andalusien oder den spanischen Enklaven Melilla und Ceuta hingegen werden die Menschen durschnittlich 79 Jahre alt. 

Europaweit liegt Spanien mit diesen Zahlen auf Platz neun, allerdings noch vor Ländern wie beispielsweise Frankreich oder Holland. Absoluter Spitzenreiter ist Deutschland, das Land mit der höchsten Lebenserwartung in ganz Europa. Hier werden die Frauen im Schnitt 82 Jahre und die Männer 76 Jahre alt.