Lady Gaga jetzt Mrs. Michael Jackson: “Königin des Pop!”

Sie stürmt nicht nur die Charts weltweit, sondern beherrscht auch die Preisverleihungen. Drei Auszeichnungen von MTV Europa heimste sie am Sonntagabend in Madrid ein: Die Zuschauer des Musiksenders wählten sie zur besten Sängerin und zum besten Popstar; ihr Hit "Bad Romance" wurde außerdem zum besten Song gekürt.

Schon bei den amerikanischen MTV Video Music Awards vor zwei Monaten hatte Lady Gaga alle Konkurrenten hinter sich gelassen und gleich acht Trophäen abgeräumt. "Madrid krönte Lady Gaga zur Königin des Pop", schrieb die Tageszeitung El País anerkennend.

Damit war die große Gewinnerin bei der Pop-Gala in Madrid zwar sehr präsent, aber nicht anwesend: Sie stand just an diesem Abend in Budapest mit ihrer Monster Ball-Tour auf der Bühne, von wo aus sie dreimal live in die Show zugeschaltet wurde.

Dabei ließ sich die Sängerin in immer neuen, natürlich ausgefallenen Outfits von den tausenden Fans feiern – doch eines gab es nicht: das Rindfleisch- Kleid, mit dem sie bei den MTV Awards in den USA für großes Aufsehen gesorgt hatte. (SAZ, dpa; Foto: Wikipedia)

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!