Lady Gaga erobert Madrid, MTV – und den Rest der Welt

Die Zuschauer des Musiksenders wählten die 24-Jährige zur besten Sängerin und zum besten Popstar und ihren Hit "Bad Romance" zum besten Song.

Schon bei den amerikanischen MTV Video Music Awards vor zwei Monaten hatte Lady Gaga alle Konkurrenten geschlagen und acht Trophäen abgeräumt.

Allerdings gab es diesmal keinen aufsehenerregenden Auftritt im Rindfleisch-Outfit: Lady Gaga gastierte am Gala-Abend mit ihrer "Monster Ball"-Tour in Budapest, von wo aus sie dreimal live zugeschaltet wurde. (SAZ, dpa; Foto: ladygaga.com)

LIVE: Papst Benedikt in Spanien – das Fernsehen überträgt direkt

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!