La Palma: Flughafen zu, Erdrutsche, 10.000 ohne Strom

Wie die Flughafenverwaltung AENA am Donnerstag mitteilte, wurden die Airports auf den zu Spanien gehörenden Urlauberinseln La Palma, La Gomera und El Hierro geschlossen.

Mehr als 4.000 Passagiere waren davon betroffen. Auf La Palma waren fast 10.000 Menschen ohne Strom; dort gab es auch Erdrutsche.

Wie der staatliche Rundfunk RNE am Donnerstag berichtete, wurden Urlauberjets, die La Palma anfliegen wollten, nach Teneriffa oder Gran Canaria umgeleitet.

Auf den Flughäfen von Teneriffa waren viele Maschinen verspätet, da die Start-und Landebahnen wegen des schlechten Wetters nur eingeschränkt genutzt werden konnten. (SAZ, AFP, dpa)

MENSCHEN 2009 in Spanien: Die Höhepunkte des Jahres

SAZ-GRUSSBOX: Weihnachtsgrüße verschicken, live und gratis

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: PSOE

#{fullbanner}#