Kylie Minogue: Familie liebt ihren spanischen Freund!

Die Sängerin, die seit 2008 mit dem Männermodel liiert ist, verrät, dass ihre Familie und engen Freunde von ihrem Liebsten schwer begeistert sind. „Er ist einfach ein toller Typ. Alle meine Freund und meine Familie vergöttern ihn durch die Bank“, freut sich die 44-Jährige im Gespräch mit dem Magazin ‚HELLO!‘.

Trotz dem Segen ihrer Nahestehenden, sieht Minogue keinen Grund, Velencoso in naher Zukunft das Ja-Wort zu geben, da sie sich unbedingt ihre Freiheit bewahren möchte. „Eingeordnet oder gekennzeichnet zu sein ließ mich schon immer stranguliert fühlen“, erklärt sie. So brauche sie ihre Freiheit und ihren Raum. „Andere wollen vielleicht wissen, dass sie diese starken Grundmauern haben, aber ich bin da einfach anders, schätze ich.“

An die ewige Liebe glaubt Minogue, die sich 2007 nach fünf Jahren Beziehung von Schauspieler Olivier Martinez trennte, sowieso nicht. „Ich glaube, dass jeder von uns sein Leben lebt und hin und wieder einen Menschen trifft, mit dem er einen Teil des Weges gemeinsam geht“, verriet sie kürzlich der ‚Bild am Sonntag‘. „Das ist meine realistische Lebenseinschätzung, bedeutet aber nicht, dass ich keine Schnulzen gucke. Ich liebe Filme mit Happy End. Ich glaube nur nicht, dass diese romantische Liebe für mich funktioniert.“