Krise, WM, Reformen: “Spanien blamiert sich wo es nur kann”

Die Zeitung "Información" kommentiert: "Die Niederlage Spaniens gegen die Schweiz passt zu dem deprimierenden Bild, das Spanien derzeit bietet." Der Tenor lautet: "Wir haben eine große Klappe, aber wenig dahinter."

BLOG "El Freunde"

NEU: Spanische Liga Live

Die Zeitung schafft den Brückenschlag zur Wirtschaft des Landes und sagt: "Wir müssten uns eigentlich schon wieder bei Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel entschuldigen." Denn Spanien sei derzeit offenbar spezialisiert darin, Großes anzukündigen – und dann stark nachzlassen.

Die Información: "Vor dem Spiel gegen die Schweiz dachten wir, wir könnten den Gegner leicht wegputzen. Wir dachten auch, wir hätten die Krise im Griff. Aber die Dinge liegen wohl komplizierter als wir Spanier uns das vorstellen." (Foto: Wikipedia)