Krise: Spaniens Wirtschaft schrumpft um 3,7 Prozent

Wie das Nationale Statistik-Institut (INE) am Mittwoch in Madrid mitteilte, ging die Wirtschaftsleistung 2009 im Vergleich zum Vorjahr um 3,7 Prozent zurück. Die Behörde korrigierte damit die offizielle Ziffer um 0,1 Prozentpunkte nach unten.

Eine Überprüfung habe ergeben, dass der Außenhandel sich weniger günstig entwickelt habe als erwartet, betonte das INE. Das Institut hatte die Wirtschaftszahlen für den Zeitraum von 2006 bis 2009 überprüft.

Die Ziffern für die anderen Jahre blieben unverändert: 2006 erzielte Spanien ein Wachstum von 4,0 Prozent, 2007 von 3,6 und 2008 von 0,9 Prozent. (SAZ, dpa; Foto: SAZ)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!