Angesichts der Krise im Autosektor will die spanische Regierung den Firmen der Branche vorübergehend ermöglichen, keine Sozialabgaben zu zahlen.

NEWS: Spanien im freien Fall, willkommen in der Rezession

FORUM: Wirtschaftskrise – Was ist jetzt zu tun?

"2009 wird die Pflicht zur Zahlung der Beiträge zur Sozialversicherung ausnahmsweise flexibler gehandhabt", teilte das spanische Industrieministerium mit.

Unternehmen sollten damit die Möglichkeit erhalten, das Zahlen der Abgaben zwischenzeitlich einzustellen. Ein Rettungsplan für den von der Finanz- und Wirtschaftskrise besonders betroffenen Sektor sieht zudem vor, Beschäftigten der Branche länger Kurzarbeitergeld zu zahlen.

Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften müssen den Vorhaben der Regierung noch zustimmen. (SAZ, AFP)

#{fullbanner}#

NEWS: Eluana starb an Wassermangel – Diskussion hält an

NEWS: Fall Eluana: "In Spanien wäre das nicht möglich"

FORUM: Was denken Sie? Sollte Sterbehilfe "legalisiert" werden? Diskutieren Sie mit!

NEWS: Holocaust? Skandal? Spanien umschmeichelt Papst Benedikt

NEWS: Zara will spanische Mode nach Indien bringen, Absatz stagniert

NEWS: Krise total in Spanien: Eine Million (!) mehr Arbeitslose als vor einem Jahr

NEWS: Eiszeit vorbei! Hillary Clinton bietet Spanien "Du" an

NEWS: Krise in Spanien: Immer mehr Arbeitslose, immer mehr Beamte

NEWS: Obama gegen Zapatero: Spaniens Frauen lieben Barack

NEWS: Zapatero schlägt Dschungelcamp: Traumquote im TV

NEWS: Zapatero: "Die Wirtschaftskrise ist bald vorbei!" 

NEWS: Guantanamo: Spanien will Obama helfen – zähneknirschend

NEWS: Zapatero bittet Obama: "Bitte rede mich uns, Mr. President

NEWS: Barack Obama: "Er wird das Embargo gegen Kuba aufheben"

NEWS: Barack Obama ein "historischer Exot"? Aznar in der Kritik