Krake Paul wird Weltmeister, Jimmy Jump springt daneben

Unfassbar, aber wahr: Er sah alle Ergebnisse korrekt voraus, auch dass Spanien Weltmeister wird. Bekommt er jetzt ein Denkmal in Spanien? Die Zeitung "El Mundo" widmete ihm bereits eine ganze Seite am Sonntag.

Fakt ist: Auf ewig wird sein Name mit Spanies erstem WM-Titel verbunden sein, bei den vielen Feiern im Land sah man überall aufblasbare Tintenfische.

Jedenfalls ist Paul aus Oberhausen erfolgreicher als der katalanische "Spontan-Künstler" Jimmy Jump, der schon beim Eurovision Song Contest für Wirbel sorgte, als er auf die Bühne sprang und Spaniens Sänger Daniel Diges verwirrte.

Auch vor dem Finale zwischen Spanien und Holland sprang Jump auf den Rasen, die Ordnungskräfte zogen ihn aber am Hals vom Platz, als er sich gerade den WM-Pokal schnappen wollte. Wie immer trug Jump seine katalanisch Mütze. Kommentar der SAZ: Einfach nur noch lächerlich. (Foto: TVE)

BLOG "El Freunde": FC Barcelona pleite! In Schönheit siegen … und am Ende zahlt die Bank?