Den Auftakt machen am Samstag die Sisters of Mercy (Bild), die in den 80er Jahren neben The Cure, Bauhaus oder Joy Division einen entsprechenden Platz in der Geschichte des Gothik Rock gefunden haben.

Das britische Quartett startete jetzt eine Tournee durch 40 Städte in Europa, Südamerika und den Nahen Osten. Eine hervorragende Möglichkeit, um unvergessene Hits wie “Temple of Love” oder “Under the Gun” wieder einmal live zu erleben. 

NEWS: Jonas Brothers: Startschuss für Kartenverkauf in Madrid

NEWS: U2 streicht Konzert in Sevilla, Fans bitter enttäuscht 

NEWS: ALLE PROMINEWS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

In Madrid treten sie am Samstag ab 19 Uhr in der Sala Heineken auf. Die Eintrittskarten kosten 30 Euro.

Der Sonntag wartet mit der legendären Heavy Metal-Band Judas Priest auf. Die Rocker aus Birmingham, die neben Bands wie Led Zeppelin und Black Sabbath seit den 70er Jahren die Metal-Szene beherrscht haben, sind ab 19 Uhr in La Cubierta zu sehen.

Die Fans dürfen sich auf alte Klassiker wie “Turbo Lover”, “Breaking the Law” oder Sinner freuen.

Bruce Springsteen: Neue Karten im Verkauf – Bilbao ausverkauft

U2: Barcelona macht den Auftakt zur Welttournee am 30. Juni 

Video: Sisters of Mercy und ihr Video "Temple of Love" (1992)

#{fullbanner}#