Hier gibt es die kleinen tapsigen Bären sogar im Doppelpack. Wie jetzt bekannt wurde, erblickte das Zwillingspärchen vor drei Monaten in Wien das Licht der Welt und durfte jetzt erstmals ins Außengehege.

Bis jetzt kümmert sich die Mutter liebevoll um die Kleinen, sodass sie nicht das gleiche Schicksal wie Knut erleiden müssen. Der wurde nach seiner Geburt im Dezember 2006 im Berliner Zoo von der Mutter verstoßen und von Hand aufgezogen.

"Knut und seine Freunde" im Kino

Ab 6. März läuft "Knut und seine Freunde" in den deutschen Kinos an. Ob die kleine Eisbärendame Flocke, die vor fast drei Monaten im Nürnberger Zoo geboren wurde, auch so berühmt wird? Auch sie wurde von ihrer Mutter verstoßen und wird jetzt von Pflegern versorgt.

Das glücklichste deutsche Eisbärenbaby ist vermutlich derzeit Wilbär. Der wurde bereits am 10. Dezember 2007 im Stuttgarter Zoo geboren. Wie der Zoodirektor bekanntgab, entwickelt sich Wilbär prächtig und wird liebevoll von seiner Mutter versorgt. Man habe bewusst erst jetzt die frohe Nachricht veröffentlicht, um zu großen Medienrummel in den ersten Wochen nach der Geburt zu vermeiden.