Khedira vertröstet Real: “Urlaub in Miami, bis nächste Woche”

Das berichtet die Zeitung "As". Zuvor bat er Real Madrid, die Operation bis nächste Woche zu vertagen, es gäbe noch viel zu besprechen zwischen Khedira, dem VfB Stuttgart und den Königlichen.

Immerhin war Khedira schon beim 4-Augen-Gespräch mit Reals Trainer Mourinho, danach komplizierten sich die Dinge. Von sieben Millionen Euro Gehaltsforderungen war die Rede und einem Vorvertrag mit Bayern München.

Dessen Manager Christian Nerlinger dementierte die Berichte: Es gäge keine Vorverträge mit Spielern, vor allem nicht deshalb, weil dies gegen die FIFA-Statuten sei.

Die Frage ist also: Spielt Sami Khedira auf Zeit? Und wann ja, warum? (SAZ; Foto: Wikipedia)

BLOG "El Freunde": Alles (unklar) bei Real Madrid, FC Barcelona freut sich über Juni-Gehälter