Khedira diplomatisch: “Cristiano Ronaldo ist kein Egoist”

Damit setzt Khedira, der am Dienstag gegen Espanyol Barcelona nur auf der Bank begann, einen Meilenstein in der Diskussion um Ronaldo. Der machte gegen Espanyol sein erstes Saisontor –  und spielte davor nicht immer mannschaftsdienlich – wenigstens sah es für Außenstehende so aus.

Khedira: "Ronaldo ist vorbildlich, versucht immer, alle Mitspieler in sein Spiel einzubinden." Mourinho hatte eigens Khedira für die Pressekonferenz ausgesucht. Zuletzt sagte er seinen Kickern: "Wenn euch die Presse fragt, warum ihr so schlecht wart, sagt ihnen, dass ihr müde seid."

Wie sein Trainer José Mourinho wies Khedira jetzt einen Teil der Schuld für das zuletzt lausige Spiel Reals auf den schlechten Rasen im Bernabeu-Stadion: "Der könnte wirklich besser sein." Mourinho sprach von einem Kartoffelacker.

Bloß: In San Sebastian spielte Real noch schlechter als gegen Espanyol – und der Rasen war ok. Und gegen Ajax lief es rund – auf genau demselben "Acker". (SAZ; Foto: Marca)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!