Katy Perry und Rihanna: Zoff wegen Chris Brown?

Nachdem der R&B-Sänger Rihanna Anfang 2009 krankenhausreif schlug, stehen sich die zwei Stars nun wieder so nahe wie eh und je – ganz zum Missfallen von Katy Perry, mit der die 24-jährige Musikerin bereits seit einiger Zeit eine enge Freundschaft verbindet. Nun herrscht laut den ‚New York Daily News‘ dicke Luft zwischen den beiden Frauen. „Sie reden kaum noch miteinander und seitdem [Rihanna und Chris] wieder zusammen sind, ist das Verhältnis zwischen ihnen gespannt“, gibt ein Nahestehender preis. „Katy fürchtet, dass Rihanna einen riesigen Fehler macht und will nicht daran beteiligt sein.“

Dass sich die Popsängerinnen momentan nicht grün sind, war bereits in den letzten Wochen zu erahnen. So blieb die aus Barbados stämmige Schönheit Perrys 28. Geburtstag fern – obwohl sie sich in derselben Stadt befand. Auch die 28-jährige Amerikanerin ließ eine Party ihrer einstigen Busenfreundin ausfallen: Statt Rihannas Halloween-Feier in Los Angeles zu besuchen, ging sie lieber zur nahegelegenen ‚Hollywood Forever Cemetery Halloween Party‘.