Kate von England feiert Hochzeitstag – auf der Hochzeit von Freunden!

Das adelige britische Paar war am Wochenende auf eine Hochzeit in der St. Andrews Church im englischen Wingfield eingeladen. Die beiden sahen glücklich zu, als ihre engen Freunde auf den Altar zuschritten. „Sie strahlten. Sie saßen weit vorne in der Kirche und mussten ebenfalls zusammen den Mittelgang entlang gehen um dorthin zu gelangen. Einige Leute lachten deswegen leise in sich hinein“, berichtete ein Augenzeuge gegenüber ‚Us Weekly‘.

Doch die beiden konzentrierten sich ganz auf das Brautpaar des Tages. „Catherine sah gebräunt und wunderschön aus. Viele Leute beglückwünschten sie zu ihrem ersten Hochzeitstag. Doch sie gaben sich viel Mühe, die Aufmerksamkeit nicht von der Braut und dem Bräutigam abzulenken“, hieß es weiter.

Nach der Hochzeit fuhren die Herzogin von Cambridge und Prinz William direkt in ihr Haus nach Wales, dort wollten die beiden gemeinsam an ihrem ersten Hochzeitstag aufwachen. „Sie haben sich sehr darauf gefreut, diesen besonderen Tag zu Hause zu verbringen“, hieß es über Herzogin Catherine.