Kalender 2009: “Die heißesten Girls von Ryanair”

Die Verbraucherschutzorganisation Facua hatte Ryanair angezeigt, die Angestellten “in unangebrachter Form zu benutzen”, indem sie diese im Bikini vor den Flugzeugen der Airline posieren ließ. 

Ryanair zeigt sich jedoch unbeeindruckt von dem Vorwurf und hat am Dienstag in Madrid den Kalender für das Jahr 2009 präsentiert. 

In gewohnter Weise räkeln sich die “heiβesten Girls” der Airline vor und auf den Fliegern in aufreizenden Posen.

Die Firma versicherte, dass die gesamten Einnahmen der Kalender, erwartet werden rund 100.000 Euro, für wohltätige Zwecke zur Verfügung gestellt werden. 

Zudem hat Ryanair der Organisation Facua über 700 Bewerbungen von Mitarbeiterinnen zukommen lassen, die sich für den Kalender zur Verfügung gestellt hatten.  

Wie bereits im vergangenen Jahr bezeichnet das spanische Institut für die Frau die Kampagne als “sexistisch”.

Die irische Airline ist für ihre aggressive Werbeaktionen bekannt

Einmal verwendete sie ein Bild vom spanischen Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero mit dem Untertitel: “Mmmm… Ryanair bietet Millionen kostenloser Flüge an… das ist noch besser, als unser Baby-Scheck”. 

Man spielte damit auf die Hilfe der spanischen Regierung an, die für jedes geborene Kind 2.500 Euro garantiert. Die Kampagne verfügte allerdings nicht über die entsprechende Genehmigung, Zapateros Bild zu verwenden, und musste zurückgezogen werden. 

Weiter lesen: 

NEWS: Sicherheitsrisiko: Vögel drangen in Iberia-Maschine ein 

NEWS: Air Berlin: Drei Stunden Panne – und niemand spricht Spanisch

FORUM: Sprachenstreit in Spanien

NEWS: Spanair-Unglück: Richter ermittelt gegen drei Techniker 

NEWS: Spanair-Unglück: 154 Tote wegen defektem Alarmsystem 

NEWS: Flugzeuge ohne Landeerlaubnis – Lotse verschläft im Tower 

NEWS: Schallwelle durchbrochen: Flugzeuge lösen Panik in Málaga aus 

NEWS: Piloten vom Dienst suspendiert: Betrunken kurz vor Flugantritt 

NEWS: Flauer Magen im Mallorca-Flieger: Air Berlin muss notlanden 

NEWS: Flugzeugabsturz Madrid: Video zeigt explodierende Spanair

NEWS: Spanair: Check des Alarmsystems hätte Absturz verhindert 

NEWS: Spanair: "Ich sah zwei große Vögel neben der Maschine" 

NEWS: Normal? Im Schnitt kehren fünf Maschinen vor dem Start um 

NEWS: 10 Sekunden vor Absturz: Völliges Chaos an Bord der Spanair