Kaká will Real Madrid vergessen, Ronaldinho kein Thema

Bei Real Madrid spielte er eine maßlos enttäuschende Saison, rechtfertigte zu keinem Zeitpunkt die 65 Millionen Euro Ablöse, die Real für ihn bezahlt hatte.

Oft war er verletzt, oft drehte er Werbefilmchen, selten traf er ins Tor des Gegners. Am Ende hieß es gar, Kaká schone sich bei Real für die WM. Die Fans waren sauer.

Ob es genutzt hat, wird sich am Dienstag im Spiel gegen Nordkorea zeigen. Ab 20 Uhr 30 will Kaká zeigen, dass wieder mit ihm zu rechnen ist.

BLOG "El Freunde": Revolution bei Real Madrid, Guti und Marca schlucken

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

Foto: Wikipedia

#{fullbanner}#