Justin Bieber: Zum Geburtstag statt Lippen-Tattoo ein Auto und Zweitwohnung in L.A.!

Der Disney-Star (‚Die Zauberer vom Waverly Place‘) wünschte seinem Schatz am 1. März per sozialem Netzwerk alles Gute für das kommende Lebensjahr und den offiziellen Eintritt in die Erwachsenenwelt. Die Teenie-Sensation bedankte sich auch für die Freude, mit der ihr Liebster das Leben der hübschen Brünette täglich bereichere. „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an meinen besten Freund in der ganzen Welt! Hab einen tollen Tag, Baby!“ schrieb die Serien-Darstellerin begeistert auf Twitter und hängte gleich noch ein Foto der beiden Süßen an.

Auch der Hitsänger selbst (‚Baby‘) ist aufgeregt über den Meilenstein, den er heute erreicht hat. „Mir geht’s super“, antwortete Bieber dem US-amerikanischen Radio-Moderator Ryan Seacrest in dessen Show. „Ich fühle mich so anders heute. Es ist verrückt, wie viele Leute mir schon gratuliert haben“.  Der auf der ganzen Welt berühmte Chartstürmer konnte sich an seinem Ehrentag über Glückwünsche von überall her freuen. „Ich weiß die Unterstützung meiner Fans echt zu schätzen. Sie sind einfach die Besten!“ schwärmte der Teenie-Star.

In der US-amerikanischen Talkshow von Ellen DeGeneres wurde der Superstar außerdem mit einem Geschenk der ganz besonderen Art überrascht. Während der Show rollte ein Sportwagen der finnischen Marke ‚Fisker Karma‘ auf die Bühne. Das Auto im Hybrid-Design mit Solar-Dach und umweltschonender Innenausstattung ist extrem selten und kostet umgerechnet zwischen 77.000 und 88.000 Euro. 

Der Beau betonte, dass er an seinem Geburtstag lieber ein paar Runden in seinem neuen Gefährt drehen wolle als irgendeine verrückte Idee spontan in die Tat umzusetzen. Deswegen sei auch ein Lippen-Tattoo keine Option. „Nein, nein, nein und nochmals nein … ich werde mir bestimmt kein Lippen-Tattoo stechen lassen“, stellte der Hit-Lieferant klar. „Ich glaube, die verblassen nach einem Jahr sowieso. Ich weiß auch nicht, ob ich mir die Schmerzen antun wollte, die mit so einem Lippen-Tattoo verbunden sind. Nein, ich habe eigentlich gar keine großen Wünsche. Ich denke, ich werde mir eine zweite Bleibe in L.A. anschaffen, aber das war’s dann auch schon.“

Na dann kann sich Justin Biebers Liebste Selena Gomez ja schon mal auf ein neues Liebesnest freuen.