Berlin (ots) –

Mit einem Privatkonzert hat sich Doctolib bei allen Held:innen des Praxisalltags für ihren Einsatz während der Pandemie bedankt. Sänger JORIS sorgte in Berlin für einen unvergesslichen Abend

Nach mehr als zwei Jahren Dauereinsatz war es an der Zeit, Praxisteams etwas zurückzugeben. Denn: Sie leisten täglich Herausragendes und spüren die steigende Arbeitsbelastung in Zeiten von Corona am deutlichsten. Sie sind die ersten Ansprechpartner:innen der Patient:innen und haben bei der Pandemiebekämpfung tagtäglich ihr Bestes gegeben.

Für die Aktion verloste Doctolib (http://www.doctolib.de) unter tausenden Kund:innen und Gesundheitsfachkräften aus ganz Deutschland exklusive Einladungen zum privaten Dankeschön-Konzert im Prince Charles in Berlin. Am 26. August war es endlich so weit und JORIS (https://www.jorismusik.de/), dessen Vater selbst Arzt ist, nahm ausgewählte Medizinische Fachangestellte mit auf eine akustische Reise. Mit beliebten Songs wie „Herz über Kopf“, „Nur die Musik“ und „Willkommen Goodbye“ ließ er den Stress der Pandemie-Jahre für einen Berliner Sommerabend bei Drinks, Buffet und einer ausgelassenen Stimmung verfliegen.

„Wir haben das JORIS-Konzert veranstaltet, um allen Praxisteams, allen MFA, MTRA, ZFA und Praxismanagerinnen und -managern schlicht und einfach DANKE zu sagen. Sie sind unser Fels in der Brandung. Sowieso tagein tagaus, aber insbesondere während der Corona-Pandemie. Sie sind unsere Alltagsheldinnen und Alltagshelden“, so Nikolay Kolev, Mitglied des globalen Vorstands und Managing Director von Doctolib Deutschland.

Einen Mitschnitt des Konzerts gibt es hier (https://www.youtube.com/watch?v=4V0K8eZzFJ4) sowie weitere Impressionen auf der Instagram-Seite mfa.alltagshelden, auf unserer Community-Seite (https://community.doctolib.com/t5/aktuelles/community-im-musikfieber-sch%C3%B6n-war-s/ba-p/80520) sowie nachfolgend zum Download.

Sie möchten mehr über Doctolib, die Community aus 50.000 Gesundheitsfachkräften oder den branchenweit einzigartigen Co-Creation-Ansatz erfahren, bei dem gemeinsam mit Nutzer:innen Produkte entwickeln werden? Gerne vereinbaren wir ein Gespräch mit unserem Geschäftsführer Nikolay Kolev.

– Bild 1 (https://drive.google.com/file/d/1mshay9VuL2Qx4rjLGJW7KoW9lNUFJXtx/view?usp=sharing)
– Bild 2 (https://drive.google.com/file/d/1jeBchqWwVR0cp91B7gV-VGyMilPOpqm7/view?usp=sharing)
– Bild 3 (https://drive.google.com/file/d/1YFIUobE0l9GHeclgW6_th2ov__V5iDJn/view?usp=sharing)
– Bild 4 (https://drive.google.com/file/d/1JcC4wA2cJUzrIPd5m-LKGN-PYJtnC_kB/view?usp=sharing)
– Bild 5 (https://drive.google.com/file/d/1sTLIs47FD3HjhcttB-OPun9QWfgi62fz/view?usp=sharing)

Pressekontakt:
Doctolib GmbH
Dominik Kratzenberg
[email protected]
Original-Content von: Doctolib GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots