Jeremy Irons begeisterter Biker: “Direkter Kontakt mit dem Leben! Es ist sehr gefährlich!”

„Motorradfahren ist sehr bestärkend und belebt dich auf eine unglaubliche Art und Weise“, schwärmte der Schauspieler (‚Die drei Musketiere‘) im Gespräch mit dem US-Magazin ‚People‘ über seine Leidenschaft. „Du riechst die Luft und fühlst die Temperatur. Das bringt dich in direkten Kontakt mit dem Leben.“

Trotz der großen Leidenschaft weiß der Brite, dass er vorsichtig sein muss, wenn er auf einem seiner schnellen Öfen sitzt: „Ich reite auch Pferde, Motorradfahren verleiht einem eine ähnliche Freiheit. Du bist dann mit all deinen Sinnen in Kontakt und es ist sehr gefährlich. Du musst dich unbedingt konzentrieren“, mahnte der erfahrene Biker.

Aufgrund der Gefahr war Irons Frau Sinead Cusack, mit der der Star seit über 30 Jahren zusammen ist, zunächst nicht begeistert vom Hobby ihres Mannes. Inzwischen aber genießt auch die Schauspielerin die Freiheiten einer Motorrad-Braut. „Wir sind schon auf der ganzen Welt umher gefahren: Russland, Spanien und den Emiraten“, erzählte Jeremy Irons begeistert.