Jennifer Aniston nackt und sexy: “Wow! Immer heißer!”

"Sie ist zweifellos eine der aufregendsten Frauen des Jahres. Explosiv und sexy, wie wir sie nie zuvor gesehen haben, zeigt sich Jennifer Aniston jetzt auf dem Titelblatt des Männermagazins GQ – splitternackt, lediglich mit einer Krawatte bekleidet.

Erst vor wenigen Tagen noch machte die "Friends"-Darstellerin Schlagzeilen mit einem fast hüllenlosen November-Foto in ihrem neuen Kalender.

Die Veröffentlichung ihrer Nacktfotos in GQ hatte sie sich für kurz vor Weihnachten aufgehoben. GQ titelt begeistert: "Sind wir es nur, oder wird Jennifer Aniston heißer?"

Wer dachte, Jennifer Aniston habe zwar einen umwerfenden Körper, sei im Grunde ihres Herzens aber ein “prüdes amerikanisches Mädchen”, hat sich jedenfalls gründlich geschnitten.

Abgesehen von den netten Fotos hat Aniston aber auch wieder einmal über ihre Lieblingsthemen geplaudert: ihre Beziehung zu John Meyer und ihre Problemchen mit Angelina Jolie.

Erneut hat sie darauf hingewiesen, dass sie kein Kind von Sänger Meyer erwartet. Naja, den Fotos nach zu urteilen, ist das auch ziemlich offensichtlich. “Ich bin weder schwanger, noch hat jemand um meine Hand angehalten”, erklärte sie in dem Interview.

Über ihre Gefühle zu Meyer wollte sie sich nicht wirklich auslassen: “Ich wusste ehrlichgesagt nicht viel über ihn, als ich ihn kennenlernte. Ich hatte keine Ahnung, welch groβartiger Musiker John Meyer ist. Es gibt nichts schöneres, als sich hinzusetzen und ihm zuzuhören. Das ist so ein "Wow!”-Gefühl", gestand Aniston.

Ultimative Chart-Show: Die 31 besten SAZ-Artikel aller Zeiten

SAZ-Geburtstags-Grußbox: Facebook-Freunde finden und gewinnen

Jennifer witzelt über ihre Beziehung zu Brad Pitt und Angelina Jolie

Die Schauspielerin fand auch noch Zeit, um über ihre Beziehung zu Ex-Mann Brad Pitt und dessen Lebensgefährtin Angelina Jolie zu reden. “Brad und ich reden hin und wieder miteinander, wenn es etwas zu feiern gibt”.

Dann witzelte Jennifer, “Die Leute haben doch gar keine Ahnung, dass Brad, Angelina und ich am Wochenende immer gemeinsam in die Hamptons auf Long Island fahren!” Der sichtlich verwirrte Redakteur unterbrach sie – jetzt im Ernst? “Quatsch, aber kannst du dir das vorstellen? Ich mit Zahara auf dem einen Arm und Knox…”, blödelte die 39-Jährige.

Im Moment arbeitet die Schauspielerin übrigens am Film “Pumas”. Ab Mai kommenden Jahres wird sie einen neuen Streifen mit Gerard Buttler drehen, dessen Titel noch nicht bekannt ist.

#{fullbanner}#