Jennifer Aniston: Heiratsantrag abgelehnt! “Er fühlte sich nicht richtig an!”

Die Schauspielerin (‚Friends‘) und der Darsteller sind seit 15 Monaten zusammen und es gab Spekulationen, dass sie noch dieses Jahr heiraten. Laut dem amerikanischen Magazin ‚OK!‘ machte Theroux seiner Liebsten auf ihrer Europareise einen Antrag, der abgelehnt wurde: „Sie dachte, sie bekommt nur einen Antrag, weil sie darauf drängte. Sie will nicht einen Typen heiraten, der sie nur heiraten will, weil er unter Druck gesetzt wurde“, berichtete ein Insider dem Magazin. Nach den Berichten erwartete Jennifer Aniston am 13. Juni einen Ring im berühmten Restaurant Le Jules Verne auf dem Eiffelturm. Aber der Antrag kam nicht und die Schöne war einige Tage ziemlich frustriert. „Als es nicht passierte, wurde Jen sauer, und sie fingen eine Streit an. Sie stritten sich darüber, dass er Bindungsprobleme hätte und sie mäkelte noch über andere Sachen. Er verteidigte sich und rannte raus. Es war alles nicht schön. Sie vertrugen sich wieder, aber es ruinierte die Stimmung.“

Danach soll der Amerikaner die Schöne überrascht haben, indem er in Rom vor ihr auf die Knie ging, aber er bekam nicht die Antwort, die er erwartete: „Justin schockte sie mit dem Antrag. Sie sagte ihm, dass sie ihn liebt und ihn auch heiraten will, aber sie könnte nicht Ja sagen. Sie möchte, dass sich alles richtig anfühlt und nicht gehetzt. Sie wüsste, dass er noch nicht bereit sei, aber sie würde auf ihn warten.“

Es gab schon vor Monaten Gerüchte, dass Jennifer Aniston einen Verlobungsring trägt, aber das wurde schnell dementiert – sie muss wohl noch warten.