Javier Bardem gibt zu: “Ich kann keine Email verschicken!”

Der spanische Schauspieler, der im neuen James Bond-Film ‚Skyfall‘ den Cyberterroristen Raoul Silva darstellt, gesteht, dass er in manchen Szenen des Streifens Probleme hatte, da er eigentlich gar keine Ahnung von Technik hat. „Cyberterrorismus – ich weiß gar nicht, was das bedeutet. Ich kann im Grunde noch nicht einmal eine Email verschicken“, gibt der 43-Jährige im Interview mit der Zeitung ‚USA Today‘ zu. „Das ist für mich wie eine ganz andere Welt. Ich bin bei der Technik von heute so hinten dran. Das ist irgendwie gruselig. Deshalb hat [Regisseur] Sam Mendes die Kamera immer hinter mich positioniert, wenn ich am Computer saß.“

Doch nicht nur die Szenen, in denen Computer involviert waren, waren für Bardem problematisch, denn auch bei Waffen kennt sich der Gatte von Penelope Cruz kein bisschen aus. „Da bin ich auch verloren. Ich wusste noch nicht einmal, wie meine genannt wird. Die meiste Zeit über habe ich mir einfach Ohrstöpsel reingemacht und einfach rumgeschossen.“

Trotz seiner vielen Wissenslücken scheint Bardem seine Rollen überzeugend genug darzustellen. So wurde er gestern, 8. November, mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles geehrt.