Jan Ullrich: Festnahme auf Mallorca

Jan Ullrich 2004 in Paris bei der Tour de FranceDa war er noch erfolgreich und sorgte für positive Schlagzeilen: Ex-Radprofi Jan Ullrich bei der Tour de France. Bildquelle: Marc Pagani Photography – 996437 / Shutterstock.com

Nach einem Streit zwischen den deutschen Freunden und Nachbarn Jan Ullrich und Til Schweiger wurde der ehemalige Radprofi vorübergehend auf Mallorca festgenommen. Kurze Zeit später wurde er in einem Luxus-Hotel in Frankfurt erneut festgenommen. Wie konnte es nur soweit kommen?

Traurige Vorfälle um Jan Ullrich

Nach den jüngsten Ereignissen um den 44-jährigen Tour-de-France-Gewinner Jan Ullrich, mit denen er die Öffentlichkeit erschütterte, fragt man sich, was mit ihm los ist und wie es soweit kommen konnte.

Auf Mallorca kam es zu einem Handgemenge zwischen den berühmten Nachbarn Schauspieler Til Schweiger und Ex-Spitzensportler Jan Ullrich. Ullrich soll demnach auf Schweigers Grundstück dessen Feier gestört und dort randaliert haben. Nachdem er aufgrund dieses Zwischenfalls am Freitag, 03.08.2018, in Palma vorübergehend festgenommen wurde, erhielt er ein Kontaktverbot. Ullrich darf sich demnach Schweiger nicht mehr nähern. Die Nacht im spanischen Gefängnis beschreibt Ullrich als eine der härtesten Prüfungen seines Lebens. Daraufhin gab er bekannt, er wolle nun eine Therapie in Deutschland beginnen, um seine Drogenprobleme in den Griff zu bekommen.

Nach seiner Ankündigung, eine Therapie machen zu wollen, gab es jedoch bereits nach einer Woche den nächsten traurigen Vorfall. Infolge eines heftigen Streits mit einer Escort-Dame, die er attackiert haben soll, wurde er am Freitag, 10.08.2018 in einem Frankfurter Luxus-Hotel festgenommen. Hierbei stand er wohl unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Es geht sogar um den Tatvorwurf des versuchten Totschlags oder der gefährlichen Körperverletzung.

Der vorläufige traurige Tiefpunkt ist, dass er sich mittlerweile in der Psychiatrie aufhält.

Gefeierte Sportler stürzen ab

Ullrich konnte in seiner Sportkarriere große Erfolge feiern: 1997 gewann er die Tour de France, was er als erster und bislang einziger deutscher Rennradfahrer geschafft hat, und 2000 wurde er Olympiasieger in Sydney. Nach Doping-Vorwürfen und einem Ausschluss von der Tour de France beendete er seine Sportkarriere. Auch privat schien es nicht rund zu laufen: Vor wenigen Wochen kam es auf Mallorca zur Trennung von Ehefrau Sara. Die Ehe dauerte 12 Jahre. Daraufhin räumte er Alkohol- und Drogenprobleme ein und scheint sich nun in einer andauernden schweren Krise zu befinden. Dass gefeierte Sportler abstürzen und sowohl Höhen als auch Tiefen kennen, ist kein seltenes Phänomen.

Männliche Hand hält eine Medaille hoch

Nicht selten erleben Leistungssportler den Absturz vom Sport-Olymp zum tiefen Fall. Bildquelle: Rocksweeper – 492301381 / Shutterstock.com

Argentiniens Fußball-Star Diego Maradona beispielsweise zählt ebenfalls dazu. Er sorgte bei der diesjährigen WM in Russland für peinliche Szenen und schien nicht ganz Herr seiner Sinne zu sein. Er tanzte wild, schlief und wurde betrunken von der Tribüne abgeführt, was die ganze Welt mitbekam. Von Kokain, Alkohol und anderen Substanzen ist in diesem Zusammenhang die Rede.

Drogenprobleme, Skandale, Krisen und Dramen rund um ehemals beliebte und erfolgreiche Spitzensportler machen immer wieder die Runde. Vom gefeierten Sportstar zum öffentlichen Absturz scheint es kein weiter Weg zu sein. Der Diplom-Psychologe Christian Heiss erklärt das Phänomen damit, dass Leistungssportler unzureichend auf ihr Leben nach dem Profisport vorbereitet seien und mit den vielen auf einen Schlag auftretenden Veränderungen nicht zurecht kämen. Nicht selten gelange man nach der Beendigung der erfolgreichen Karriere in eine persönliche Krise, im Laufe derer das Kartenhaus nach und nach Gefahr laufe, zusammenzubrechen.

Jan Ullrich bleibt es jedenfalls zu wünschen, dass er es mit Hilfe eines Entzugs schafft, seine Probleme in den Griff zu bekommen.

Bildquellen:

  • Marc Pagani Photography – 996437 / Shutterstock.com
  • Rocksweeper – 492301381 / Shutterstock.com

Kommentar hinterlassen zu "Jan Ullrich: Festnahme auf Mallorca"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*