Berlin (ots) –

Am vergangenen Freitag, den 06. Oktober, feierte Lingerie Label Intimissimi seine neue Kampagne mit Heidi und Leni Klum. Nach dem exklusiven Dinner im Berliner Bode Museum ging es im Anschluss zu einer Party ins Telegraphenamt. Zu den Gästen zählten weitere promintente Gesichter wie Thomas Hayo, Riccardo Simonetti, Kilian Kerner und zahlreiche Influencerinnen wie Leonie Hanne, Farina Opoku und Liz Kaeber. Auch viele ehemalige Teilnehmerinnen aus Heidis TV-Show ‚Germany’s Next Topmodel‘ trafen sich dort wieder. So zum Beispiel Ida Kulis, Vivien Blotzki, Selma May, Toni Dreher, und Dasha Carriero. In der aktuellen Intimissimi Kampagne stehen Selbstbewusstsein, Female Empowerment, Lebensfreude und die Tatsache, dass Schönheit keine Frage des Alters ist im Fokus.

Nachdem bereits die ersten drei Intimissimi Kampagnen mit Heidi und Leni Klum weltweit für Aufsehen sorgten, ist nun die vierte gemeinsame Kampagne seit dem 7. Oktober zu sehen. Auch hier präsentieren Mutter und Tochter die aktuelle Kollektion des Lingerie Spezialisten. Natürlich stehen zum einen die wunderschönen Intimissimi Styles im Mittelpunkt der Bilder und Videos: BHs und Höschen aus Seide und Spitze bezaubern in klassischen Tönen wie elegantem Schwarz und Weiß, aber auch in angesagten Trendfarben wie zartem Violett und sattem Pink.

Ebenso ins Rampenlicht gerückt wird die Tatsache, dass Schönheit keine Frage des Alters ist. Denn Intimissimi ist ein Label, das Frauen mit italienischem Design und perfekter Passform in jeder Lebensphase begleitet und unterstützt. Ganz unabhängig von Stil und Körperform. Wer könnte also ein passenderes Testimonial-Team sein als das schöne Mutter-Tochter Duo? Heidi und Leni strahlen einzigartiges Selbstbewusstsein, Lebensfreude und die besondere Bindung zwischen Mutter und Tochter aus. Jede mit ihrer ganz eigenen Persönlichkeit und einem individuellen Look.

Die erneute Zusammenarbeit zwischen Intimissimi und den Klums wurde am vergangenen Freitag ausgiebig in Berlin zelebriert. Matteo Veronesi, CEO der Calzedonia Gruppe, zu der auch die Marke Intimissimi gehört, lud zum exklusiven Dinner im kleinen Kreis in das Bode Museum ein. Auf dem Roten Teppich wurden nicht nur die beiden Kampagnengesichter, sondern auch weitere Prominente wie zum Beispiel Thomas Hayo und Riccardo Simonetti, die Designer Kilian Kerner und Leyla Piedayesh sowie zahlreiche Influencerinnen wie Leonie Hanne, Farina Opoku und Liz Kaeber gesichtet. Auch viele ehemalige Teilnehmerinnen aus Heidis TV-Show ‚Germany’s Next Topmodel‘ trafen sich dort wieder. So zum Beispiel Ida Kulis, Vivien Blotzki, Selma May, Coco Clever, Alex Mariah Peter, Toni Dreher, Nicole Reitbauer und Dasha Carriero. Nach italienischem Speis, Trank und musikalischem Intermezzo zog man zur After Party weiter ins Telegraphenamt, wo ausgelassen gefeiert wurde.

Heidi ist als international erfolgreiches Model, Moderatorin, Produzentin, Unternehmerin und Mutter von vier Kindern einer der bekanntesten Stars Deutschlands. Die 50-jährige ist eine Power-Frau par excellence und steht für Unabhängigkeit, Selbstbewusstsein und Stärke. Auch ihre 19-jährige Tochter Leni hat schon längst die Mode-Welt erobert und ist regelmäßig auf internationalen Magazin Covern und Catwalks zu sehen. Auch die vierte Intimissimi Kampagne mit Heidi und Leni wurde unter der Leitung von Creative Director Thomas Hayo produziert, der ebenfalls zu den Gästen zählte. Die Kampagne ist seit dem 07. Oktober 2023 deutschlandweit zu sehen.

Pressekontakt:
JuLi PR & Consulting
Kaiserswerther Straße 132
40474 Düsseldorf
[email protected]
www.juli-pr.com
0176-70646206
Original-Content von: Intimissimi, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots