München/Stuttgart/Singapur (ots) – Firmen aus aller Welt können sich ab sofort bewerben und von Erfahrungen im Bereich Validierung und Aufbau von Geschäftsmodellen profitieren

Bosch Innovation Consulting, Teil der Bosch Group, und die Stryber AG, größter unabhängiger Corporate Venture Builder in DACH, starten mit sofortiger Wirkung das globale Programm Venture Beyond. Ziel beider Unternehmen ist es, auch andere Firmen weltweit von ihren weitreichen Erfahrungen sowie ihrer Methodik im Bereich Validierung und Aufbau von Geschäftsmodellen profitieren zu lassen. Das Programm soll zukünftig zweimal jährlich für jeweils sechs Monate stattfinden. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort über https://goventurebeyond.com/ bewerben. Die erste Kohorte soll bereits im April 2021 für eine limitierte Anzahl von Personen und Unternehmen starten, die zweite Runde beginnt im Juli 2021. COVID-19-bedingt wird Venture Beyond vorerst remote stattfinden, später dann On- und Offline. Adressiert werden (mittel-)große Unternehmen und Konzerne mit internen Innovationsteams. Die Kosten werden mit den Kunden je nach Bedarf individuell vereinbart.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Inkubations- oder Beschleunigungsprogrammen bringt Venture Beyond die Teams und Ideen der an diesem Programm teilnehmenden Unternehmen auch außerhalb der eigenen Organisation zusammen und ergänzt sie um branchenübergreifendes kollektives Know-how und praktische unternehmerische Ressourcen. Der integrierte Ansatz von Venture Beyond befähigt Unternehmen, erfolgreich neue Wachstumschancen zu nutzen und Unternehmen zu gründen.

Stryber hat bereits mit zahlreichen führenden Unternehmen viele neue Geschäftseinheiten und Ventures geplant, aufgebaut, gestartet und wachsen lassen. Die paneuropäische Firma mit Sitz in München, Zürich, London und Kiew, wird von Serienunternehmern geleitet. Sie bringt die notwendige Umsetzungs-Kapazität und VC-Mentalität mit, um die Leitplanken und Anreize zu setzen, die zu erfolgreichen Ergebnissen führen. Bosch Innovation Consulting wiederum ist eines der erfolgreichsten Beispiele für nachhaltige Unternehmensinnovation im großen Stil. Es kombiniert die Expertise, die Ressourcen und die Leistungsfähigkeit einer der weltweit führenden Organisationen mit einer erfolgreichen Erfolgsbilanz bei der Anwendung von Unternehmens-Innovationen innerhalb eines wirklich globalen Unternehmens.

“Unsere täglichen Interaktionen mit Führungskräften haben uns gezeigt, dass viele Unternehmen nicht nur die Notwendigkeit sehen, innovativ zu sein und neue Geschäfte zu schaffen, sondern auch erkannt haben, wie extrem herausfordernd es ist, echten Wert aus neuen Geschäften zu ziehen”, sagt Jan Sedlacek, Mitgründer von Stryber. “Unseren systematischen Ansatz stellen wir nun für unternehmerische Innovation bei Venture Beyond zur Verfügung. Dieses Programm ermöglicht es den Teams von Unternehmen, ihre Lernkurve durch den Wissenstransfer von Innovationsführern zu verkürzen, neue Geschäftsmodelle zu testen und zu erforschen und somit ihre Innovationsreise erheblich zu beschleunigen.”

Michael Nichols, Global Lead Venture Beyond bei Bosch Innovation Consulting in Singapur, ist überzeugt: “Wir haben bereits zahlreiche Erfahrungen mit einem internen Programm zur Validierung von Geschäftsmodellen und Ideen sammeln können. Im Rahmen des Venture Beyond Programms können wir diese Erkenntnisse aus allen Teilen der Innovations-Wertschöpfungskette nun auch an externe Unternehmen weitergeben. So können diese einen Mehrwert erzielen, ohne die Kosten und steilen Lernkurven der letzten zehn Jahre auf sich nehmen zu müssen.”

Venture Beyond ist das erste Programm, das von einem international erfolgreichen Unternehmen mitbetreut wird. Es liefert alle Ressourcen, die Sie in einem integrierten Ansatz benötigen, um in fünf verschiedenen Phasen von der Idee zu einem unabhängigen neuen Geschäftsmodell zu gelangen. Hierfür verwendet Venture Beyond proprietäre Markt-Screening-Techniken, um Signale zu identifizieren. Im Laufe des Programms entwickeln die Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen ihre Ideen schnell und in enger Zusammenarbeit mit dem gesamten Kunden-Ökosystem. Dies entschärft die Explorations-Initiative und beschleunigt die Markteinführung.

Über Stryber

Die 2016 von Jan Sedlacek und Alexander Mahr gegründete Stryber AG ist der größte unabhängige Corporate Venture Builder in DACH. Das international expandierende Unternehmen vereint Ansätze aus der Venture Capital- und der Start-up-Welt und macht Mittelständler und Konzerne durch den Aufbau strategischer Corporate Venture Portfolios zukunftsfähig. Während tradierte Unternehmen jahrelang in die Initiierung neuer Geschäftsmodelle investieren und große Risiken eingehen, bauen die Stryber-Teams an den Standorten München, Zürich, London und Kiew bereits in wenigen Monaten junge Unternehmen auf. Zu den Kunden von Stryber zählen Migros, Stöckli, Swisscom und viele andere. Zu den erfolgreich gegründeten Corporate Ventures zählt u.a. das Last-mile Delivery Startup Miacar, das gemeinsam mit Migros in der Schweiz aufgebaut wurde und im September 2020 in den Online-Supermarkt myMigros fusionierte. www.stryber.com

Über Bosch Innovation Consulting

Die Stuttgarter Bosch Innovation Consulting ist Teil der Bosch-Gruppe. Als interne Beratungsabteilung für Geschäftsmodell-Innovationen gestartet, bietet das international agierende Unternehmen seit 2021 externen Kunden die Möglichkeit, von denen zu lernen, die solche Veränderungen bestehender bzw. Schaffung neuer Geschäftsmodelle als integrierter Teil eines Großkonzerns täglich umsetzen. Dank langjähriger und tiefgreifender Erfahrungen in zahlreichen Geschäftsbereichen verfügt Bosch Innovation Consulting über umfangreiches Wissen darüber, wie das Thema industrie-agnostisch vorangetrieben werden kann.Das unternehmensinterne Bosch Accelerator Programm wurde in zahlreichen Publikationen, darunter dem Harvard Business Review und Osterwalder’s The Invincible Company, als führendes Beispiel für schnelle und effiziente Validierung zur Unterstützung eines Exploit-Explore-Innovationsportfolios herausgestellt. www.bosch-innovation-consulting.com

Pressekontakt:
Petra Rulsch PR / Strategische Kommunikation +
Mobil: +49 160 944 944 23
E-Mail: [email protected]
www.petra-rulsch.com
Original-Content von: Stryber AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots