München (ots) –

– Bikes in Niedersachsen haben durchschnittlich 73,2 PS, in Hamburg nur 62,4 PS
– Männer versichern 31 Prozent stärker motorisierte Maschinen als Frauen
– 300 CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Themen rund um die Motorradversicherung

In Niedersachsen sind Motorräder mit durchschnittlich 73,2 PS unterwegs – mehr als in jedem anderen Bundesland. Bikes in Niedersachsen sind damit um rund elf PS bzw. 17 Prozent stärker motorisiert als Maschinen in Hamburg (Ø 62,4 PS).1) Auch im Saarland (Ø 73,0 PS) sind Motorräder vergleichsweise hoch motorisiert.

Durchschnittliche Motorleistung nimmt weiter ab

Auch aufgrund der Coronapandemie und neuer Führerscheinregeln war 2021 ein Motorradjahr: 2021 waren rund 2,6 Prozent mehr Krafträder zugelassen als im Vorjahr.2)

Im Bundesdurchschnitt versicherten Motorradfahrer*innen im Jahr 2021 Fahrzeuge mit 69,1 PS. Damit ist die durchschnittliche Motorleistung zum zweiten Mal in den vergangenen acht Jahren gesunken. 2020 wurden Motorräder im Schnitt mit 70,0 PS versichert.

„Während der Coronapandemie waren Motorräder aufgrund der niedrigen Ansteckungsgefahr im Individualverkehr besonders beliebt“, sagt Dylan Medland, Geschäftsführer Kfz-Versicherungen bei CHECK24. „Gleichzeitig verursachen sie weniger Kosten und sind platzsparender als Autos. Motorräder mit bis zu 125 ccm und 15 PS dürfen inzwischen auch mit einem Autoführerschein ohne zusätzliche Prüfung gefahren werden. Die Zulassungen stiegen in dieser Kategorie besonders, entsprechend ging die durchschnittliche Motorisierung aller Bikes 2021 weiter zurück.“

Männer versichern 31 Prozent stärker motorisierte Motorräder als Frauen

Männer fahren Motorräder mit durchschnittlich 71,3 PS. Das sind 16,7 PS bzw. 31 Prozent mehr Leistung als die Maschinen der Frauen (Ø 54,6 PS).

Am stärksten motorisiert sind Bikes der 30- bis 39-Jährigen. Im Schnitt kommen ihre Motorräder auf 71,2 PS. Mit zunehmendem Alter nimmt die durchschnittlich versicherte Motorleistung wieder ab. In der Altersgruppe ab 70 Jahren liegt die Leistung im Schnitt bei 58,1 PS.

300 CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Themen rund um die Motorradversicherung

Bei allen Fragen rund um die Motorradversicherung beraten über 300 CHECK24-Versicherungsexpert*innen persönlich per Telefon, Chat und E-Mail. Zudem werden CHECK24-Kund*innen in vielen Serviceanliegen rund um die Uhr durch unseren Chatbot unterstützt. In ihrem persönlichen Versicherungscenter verwalten sie ihre Versicherungsverträge – unabhängig davon, bei wem sie diese abgeschlossen haben. Sie profitieren dadurch von automatischen Preis- und Leistungschecks und können so ihren Versicherungsschutz optimieren und gleichzeitig sparen.

1)Datenbasis: alle 2021 über CHECK24 abgeschlossenen Motorradversicherungen

2)Quelle: Motorrad; Auf 4,8 Millionen Bikes angewachsen.“; https://www.motorradonline.de/ratgeber/motorrad-bestand-2021/ [abgerufen 3.5.2022]

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Edgar Kirk, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1175,
[email protected] Daniel Friedheim, Director Public Relations,
Tel. +49 89 2000 47 1170, [email protected]
Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots