In letzter Zeit ist es ruhig um Robbie Williams geworden. Jetzt schockt der Pop-Star seine Fans mit einer neuen Jobidee. Er will sich in Zukunft mit der Erforschung von Aliens und UFOs beschäftigen und seine Karriere als Sänger an den Nagel hängen. 

Angeblich hat er schon drei Mal in seinem Leben UFOs gesehen. Ob Robbie Ernst macht und jetzt Vollzeit-Ufologe wird, oder vielleicht einfach mal wieder für Schlagzeilen sorgen will, ist unklar. Immerhin gab er gegenüber der britischen Zeitschrift "The Sun" zu, dass er sich selbst für ein wenig verrückt hält. 

Eine weitere Erklärung könnte sein, dass er einfach eine neue Beschäftigung braucht. Der Frauenschwarm ist nämlich wieder einmal Single. Seine Freundin Natassia Scarlet aus Norwegen hat ihn verlassen, weil sie keine Zeit mehr für ihn hatte.