Ibiza: Waldbrand bedroht 1.200 Menschen am Strand

Das Feuer drohte die Menschen am Sonntagabend auf dem Strand der Bucht Benirrás im Nordosten der Insel einzuschließen, wie die Behörden mitteilten.

Die meisten von ihnen wurden mit Booten in Sicherheit gebracht. Einige Menschen wurden den Rettungskräften zufolge leicht verletzt. Auch ein Dutzend Häuser wurde evakuiert.

Der Waldbrand war am Sonntag ausgebrochen und bis zum Montagvormittag noch nicht gelöscht. Im Einsatz war die ganze Feuerwehr der Mittelmeerinsel, zudem wurde Verstärkung von der Insel Mallorca angefordert. Der Brand hat bislang geschätzte 100 Hektar Vegetation zerstört. (SAZ, AFP; Foto: DuMont)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!