Hitzewelle in Spanien mit über 40 Grad! Alarmstufe orange für Andalusien und Madrid!

Die Alarmstufe orange bezeichnet ein signifikantes Risiko-Wetter, d.h. wenn ungewöhnliche Ereignisse mit einer gewissen Gefahr für die normalen Tätigkeiten auftreten. Die staatliche Wetteragentur hat ebenso die Alarmstufe gelb für den Rest des Landes ausgegeben, mit Ausnahme der Küstenzonen.

Am heißesten wird es in Cordoba, Huelva, Jaen und Sevilla. Dort wird das Quecksilber für den Rest der Woche nachts nicht unter 22 Grad fallen und die Tagestemperaturen werden die 40 Grad überschreiten.

Günstige Flüge nach Alicante

Die Bevölkerung wird immer wieder dazu aufgerufen im Schatten zu bleiben, viel Wasser zu trinken und körperliche Anstrengungen im Freien zu vermeiden. Vor allem die Risikogruppen der unter 3 und über 70-jährigen sollen sich vor direkter Sonnenbestrahlung schützen.

An den Stränden ist dagegen Hochsaison und die hohen Temperaturen werden durch das Bad im Meer erträglich.

Hier die Webcam am Strand von Benidorm: 

http://www.comunitatvalenciana.com/webcam/benidorm-benidorm-benidorm-playa-de-poniente-0