Die zweimal verwitwete Adelige werde im Oktober im engen Familienkreis den 24 Jahre jüngeren Beamten Alfonso Díez heiraten, berichtet das spanische Promimagazin „Hola“.

Die Herzogin, die mit vollem Namen Maria del Rosario Cayetana Fitz James

Stuart heißt, ist eine der reichsten Frauen Spaniens und wegen ihres ungewöhnlichen Aussehens sowie extravaganten Kleidungsstils bekannt.

„Hola“ zitierte aus einer Erklärung der Herzogin, mit der diese nach
eigenen Angaben den Gerüchten um die Heirat entgegentreten wollte. An der Zeremonie würden lediglich ihre Kinder, deren Eheleute und ihr Leibarzt teilnehmen.

Die Herzogin hatte ihren Kinder im vergangenen Monat ihr ganzes Vermögen vererbt, angeblich um ihren Widerstand gegen die Trauung zu überwinden.

Spanische Medien schätzen ihre Reichtümer auf zwischen 600 Millionen und 3,5 Milliarden Euro, darunter Paläste, Ländereien und Kunstwerke. Bis zu ihrem Tod soll sie aber weiter die Kontrolle über ihr Vermögen behalten. (SAZ, AFP)